Die Leistungen im Überblick

Wohnungsanpassung

Wenn ein Pflegebedürftiger oder jemand, der in seiner Alltagskompetenz dauerhaft erheblich eingeschränkt ist, zu Hause gepflegt und betreut wird, kann es hilfreich sein, die Wohnung an die besonderen Belange des Pflege- oder Betreuungsbedürftigen anzupassen. Hierzu leistet die Pflegeversicherung Zuschüsse.

Pflegebedürftigkeit in Stufen max. Zuschuss je Maßnahme
* Gilt für Personen mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz im Sinne von § 45a SGB XI - das sind vor allem an Demenz erkrankte Menschen.  
Pflegestufe 0 (mit Demenz*), Pflegestufen I, II und III 4.000 Euro
Pflegestufe 0 (mit Demenz*); Pflegestufen I, II und III, wenn mehrere Anspruchsberechtigte zusammenwohnen 16.000 Euro

Übersicht wichtiger Links

Fußleiste

© 2016 Bundesministerium für Gesundheit
Zum Seitenanfang