Die Pflegestärkungsgesetze

Dachmarke "Gute Pflege - darauf kommt es an"

Pflegestärkungsgesetz III

Bessere Beratung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf eines Dritten Pflegestärkungsgesetzes (PSG III) beschlossen. Damit die Hilfe, die benötigt wird zügig bei den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen ankommt, stärkt das PSG III die Pflegeberatung in den Kommunen. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen erhalten dadurch eine Beratung aus einer Hand.

Mehr erfahren

Pflegestärkungsgesetz III

Drei Puzzleteile (Bildquelle: Gautier Willaume/Fotolia)

Fragen und Antworten

Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um den Entwurf des Dritten Pflegestärkungsgesetzes.

Mehr erfahren

Pflegestärkungsgesetz II

Pflegegrade und neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff

Das Pflegestärkungsgesetz II ist seit 1. Januar 2016 in Kraft. Die neue Begutachtung und die Umstellung auf Pflegegrade sollen zum 1. Januar 2017 wirksam werden.

Mehr erfahren

Pflegestärkungsgesetz I

Zwei junge Pflegerinnen stehen hintereinander und blicken in die Kamera. Die vordere Pflegerin hebt den linken Arm und symbolisiert dabei Muskelkraft (Bildquelle: BMG).

Deutliche Verbesserungen in der Pflege

Das Pflegestärkungsgesetz I weitet die Leistungen für Pflegebedürftige sowie ihre Angehörigen spürbar aus.

Mehr erfahren

Übersicht

Ein älterer Herr hebt den linken Arm und symbolisiert Muskelkraft (Bildquelle: BMG)

Leistungen im Überblick

Hier finden Sie einen schnellen Überblick darüber, welche Unterstützung Sie erhalten können.

Mehr erfahren

Pflegestärkungsgesetze

Weiterleitung zu www.pflegestaerkungsgesetze.de

Wir stärken die Pflege!

Eine Informationskampagne zum PSG I mit persönlichen Geschichten der Menschen, die durch das neue Gesetz gestärkt werden.

Mehr erfahren

Übersicht wichtiger Links

Fußleiste

© 2016 Bundesministerium für Gesundheit
Zum Seitenanfang